Technische Systemplaner für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik (m/w)

Bevor ein Gerät, eine technische Anlage, eine Maschine oder ein Gebäude hergestellt wird, muss eine genaue Zeichnung angefertigt werden. Die Hersteller erkennen daran z. B. die genaue Größe der einzelnen Bauteile, die Zusammensetzung mit anderen Maschinenteilen oder auch die Lage elektrischer Schaltkreisläufe. Eine technische Zeichnung ist also eine Bauanleitung, die bis ins kleinste Detail stimmen muss und wird von den Technischen Systemplanern/ Systemplanerinnen erstellt.

Ihre Aufgaben:

Als Technische/-r Systemplaner/-in führen Sie technische Berechnungen durch, um z. B. Längen, Zeiten, Winkel, Geschwin-digkeiten oder Kräfte zu ermitteln. Sie erstellen technische Zeichnungen, Pläne sowie Unterlagen per Hand und am Computer, beurteilen fertigungs- und montagetechnische Abläufe und mon-tieren dazu beispielsweise mechanische Bauteile und wenden technische Unter-lagen wie Montagepläne, Schaltpläne, Tabellen oder Handbücher an. Ebenfalls Bestandteil Ihrer Ausbildung ist die An-fertigung von Zeichnungen für den Um- und Neubau von Heizungs-, Klima- und Sanitäranlagen.

Voraussetzungen:

  • gutes räumliches Vorstellungs- vermögen
  • Technisches Verständnis
  • Sehr genaues Arbeiten
  • Interesse an Mathematik und Physik
  • Selbstständiges Arbeiten

Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur

Diese Ausbildung hat Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bei uns online, indem Sie Ihre aussage-kräftige Bewerbung (pdf-Format) per E-Mail an folgende Adresse senden:
bewerbung@ludwig-hammer.de

Ihre Ansprechpartnerin:
Kerstin Richmond Tel.: 06027 471-122

» Download des Ausbildungsflyers mit allen Stellenbeschreibungen.